Fandom


Das Stoner 63 ist ein von Eugene Stoner entworfenes und von Cadillac Gage und Knight's Armament Company gebautes amerikanisches Gewehrsystem.

Das Stoner 63 ist nicht einfach in eine Kategorie einzuordnen. Eugene Stoner konstruierte die Waffe modular. Mit einigen wenigen Änderungen konnte das Stoner 63 zu einem Sturmgewehr, einem Karabiner, einem leichten oder einem mittleren Maschinengewehr geändert werden. Die Waffe war vor allem bei den Spezialeinheiten und dem Marinecorps während des Vietnamkrieges sehr beliebt. Es wurden zwischen 3.500 und 4.000 Stoner 63 gefertigt. Die bekannteste Variante ist die als leichtes Maschinengewehr. Hier hatte es im Prinzip die gleiche Aufgabe wie heute das M249. Es sollte einer Infanterietruppe die notwendige Feuerkraft bereitstellen. Dafür war unter dem Lauf ein Zweibein angebracht. Die Munition konnte aus einem unter der Waffe angebrachten Kastenmagazin zugeführt werden oder mittels eines Gurtes. Ohne das Zweibein und mit Gurtzuführung konnte das Gewehr auch als schweres Sturmgewehr eingesetzt werden.

Als KAC die Produktion übernahm, wurde die Waffe nochmal deutlich verbessert. Durch Verwendung von Kunststoffen wurde die Waffe leichter und ließ sich durch Konstruktionsänderungen ohne Werkzeug in sechs Bauteile zerlegen.

Ein weiterer Unterschied zwischen MG und StG war die Anordnung des Verschlusses. Dieser wurde einfach umgedreht. So war der Patronenauswurf bei der MG-Variante links, beim Sturmgewehr rechts.

Ausstattung Bearbeiten

  • Gesamtlänge: 1020 mm (MG), 660 mm (Sturmgewehr) mm
  • Gewicht (nicht geladen): 3,6 kg
  • Lauflänge: 400 mm (Sturmgewehr), 531 mm (MG) mm

Technische Daten Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

Videos Bearbeiten

Shooting the Stoner 63

Shooting the Stoner 63

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.