Fandom


Die Remington 870 (870 Combat) ist eine amerikanische Vorderschaftrepetierflinte. Die Waffe wurde von der amerikanischen Waffenfirma Remington Arms entwickelt und wird bis heute hergestellt. Es handelt sich um eine weit verbreitete Waffe, die, besonders in den USA, zum Sportschießen, Jagen und zur Selbstverteidigung verwendet wird. Besonders Spezialeinheiten und verschiede Teilstreitkräfte aus verschiedenen Ländern bevorzugen diese SchusswaffeDas Wingmaster genannte Ursprungsmodell wurde 1949 als Ersatz für die Remington Model 31 entwickelt. Das Remington 31 war recht beliebt, verkaufte sich jedoch deutlich schlechter als das Winchester Model 1912. Dies wollte Remington durch die Einführung einer modernen, stromlinienförmigen, robusten, zuverlässigen und relativ günstigen Vorderschaftrepetierflinte ändern. 1966 wurde sie bei den US Marines als Ersatz für die veralteten Flinten aus dem 2. Weltkrieg eingeführt. Obwohl sowohl bei den Marines als auch bei der US Air Force als Basisverteidigungswaffe in großen Zahlen genutzt, wurden die meisten Modelle an Sportschützen und Jäger verkauft. Aber auch Polizei und FBI setzen die Remington in großem Umfang ein. Die Verkaufszahlen des Remington 870 sind stabil. Bis 1973 wurde die Waffe bereits 2 Millionen Mal verkauft, 1996 wurde das 7-millionste Exemplar gefertigt. Am 13. April 2009 wurde das 10-millionste Exemplar hergestellt, womit das 870 die meistverkaufte Vorderschaftrepetierflinte der Geschichte ist.

Ausstattung Bearbeiten

  • Gesamtlänge: 946-1280 mm
  • Gewicht (nicht geladen): 3,2-3,6 kg
  • Lauflänge: 460-760 mm

Technische Daten Bearbeiten

  • Kaliber: Kaliber 12, 16, 20, 28 oder .410 bore
  • Munitionszufuhr: Röhrenmagazin

Galerie Bearbeiten

Videos Bearbeiten

Shooting Remington 870 shotgun for the first time

Shooting Remington 870 shotgun for the first time

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.